Über Tuhon Ray Dionaldo

Gründer Filipino Combat Systems

Aufgewachsen in der Welt der Kampfkünste ist Ray Dionaldo heute einer der anerkanntesten und respektiertesten Trainer in der FMA-Szene. Tuhon Ray repräsentiert die nächste Generation der Kampfkunst-Meister.

Er zählt zu den Erneuerern der alten philippinischen Kunst, indem er sie dem Kontext der modernen taktischen Welt angepasst hat. Im Alter von 38 Jahren hatte Ray bereits 14 schwarze Gürtel in verschiedenen Kampfkunst-Systemen, von denen er jede einzelne meisterlich beherrscht. Sein Hintergrund ist vielseitig – er begann bereits in früher Kindheit mit dem Erlernen der traditionellen japanischen Kunst des Wado Ryu Karate und des Kali unter den Grossmeistern Balthazar Sayoc und Christopher Sayoc. Ray ist Instructor in einer Reihe von Systemen wie z.B. Sayoc Kali, Sayoc Fighting Systems, Remy Presas’ Modern Arnis, Shotokan Karate, Ryu Kyu Kempo, Kali Olympischen Stockkampf, Pekiti Tirsia Kali Arnis Pambuan, Ancient Arts Academy, Strategic Defense Knife, und Tao Wu Ming Chuan fa. Er ist ein anerkanntes Mitglied der Kun Tao Family von Florida unter Bapak Wilem DeThouars. Zudem hat er lange Zeit Muay Thai Kick-Boxen trainiert und war Mitglied des Pekiti Tirsia Demo-Teams sowie des Sayoc Fighting Systems Demo-Teams.
Filipino Combat Systems(FCS) is an organization/system with members from around the world. We come from extremely diverse backgrounds and Martial Arts systems. We’ve all come together because of our love of the Filipino Martial Arts, and our unwillingness to become involved in the politics that has so often stifled our growth.